Von jemanden zu träumen den man innerlich so vermisst und eigentlich nicht drüber nachgedacht hat, tut mehr als weh.

(Quelle: darkbrokenparadise)

Wenn ich die Menschen so beobachte, dann achte ich ob sie narben haben. An den armen. Frage mich ob sie nachts weinen und tags lachen. Ob sie narben haben, da wo sie niemand sieht… ich habe eine neue ansicht bekommen, seit ich in dieses loch gefallen bin.

(Quelle: dem0ns-in-her-head)

hab angst das ich dir zu hässlich bin

(Quelle: zulangenaechte-zuwenigschlaf)

Und dann sitzt man da, bricht in Tränen aus und fragt sich: Wozu das Ganze noch?
Jede Nacht weinst du, ja das ist pure Verzweiflung.
Ich werde es nie vergessen.
Nie vergessen, wie alles in diesem einen Moment kaputt ging und ich nur noch sprachlos da saß.
Ich werde es nie vergessen.
Nie vergessen, wie mir all die brennenden Tränen über die Wange liefen.
Ich werde es leider nie vergessen.

Meine Gedankengeschichte (via theforgotten-thoughtsof-amonster)
Wenn ich auf dem weg nach hause bin denke ich mir immer: Du könntest es tun, du könntest einfach vor ein Auto springen dann wäre alles vorbei.

(Quelle: blacksleepingbrides)